Warum ich der Meinung bin, dass man die NATO-Mitgliedschaft der Türkei sistieren muss

Liebe Ladies & Fellas

Sicher haben Sie in den letzten Wochen & Tagen, sollten Sie diese Zeit nicht unter einem Stein in Usbekistan verbracht haben, gewisse Dinge über die Türkei gehört & gelesen. Diese Dinge waren sicher nicht gerade beruhigend. Für mich sind solche News, neben dem Verdacht, dass die Türkei den IS unterstützt & mitaufgebaut hat, Gründe dafür, die NATO-Mitgliedschaft der Türkei zu sistieren:
http://www.welt.de/vermischtes/article143652265/Empoerung-ueber-China-dann-Pruegel-fuer-alle-Asiaten.html

Aber der Hauptgrund, warum ich für eine Sistierung der türkischen Mitgliedschaft innerhalb der NATO bin, ist folgender: Die Regierung Erdogan, welche leider nicht so schnell auf dem Müllhaufen der Geschichte landen wird wie erhofft, handelt wegen ihrer islamistischen Agenda nicht mehr rational. Dies hat auch mit dem IS zu tun & damit, wie die Existenz des IS in der Türkei gehandhabt wird. Primär lässt sich der Grund für meinen Wunsch für die Sistierung mit einem Wort begründen: İncirlik
https://de.wikipedia.org/wiki/Incirlik_Air_Base
Genauer, die İncirlik Air Base in der Nähe von Adana. Dieser Luftwaffenstützpunkt gehört eigentlich der türkischen Luftwaffe, wird aber auch von der NATO mitbenutzt. Während der Operation “Provide Comfort”, welche die Kurden im Irak vor Saddams Giftgas schützen & eine Flugverbotszone schaffen sollte, erlaubten die türkischen Generäle trotz ihrer anti-kurdischen Haltung den Briten & Amerikanern die Benutzung von Incirlik, damit letztere den Kurden helfen konnten. Dies taten die türkischen Generäle nicht aus Nächsten- oder Kurdenliebe, sondern wegen kühler Ratio: Sie wussten, dass, wenn Saddam weiterhin ungehindert die Kurden im Irak abschlachten konnte, dies die Kurden in der Türkei noch mehr radikalisiert hätte & dadurch das Leben von türkischen Soldaten & Zivilisten bedroht gewesen wäre. Sie entschieden sich für einen Kompromiss, um ihre eigenen Leute in Sicherheit zu wissen. Dies war eine militärisch & politisch kluge Entscheidung.

Vor Kurzem wollten die USA, im Kampf gegen IS wieder besagte Air Base benutzen, doch die erdoganhörigen Generäle – die anderen wurden ja wegen der “Ergenekon-Verschwörung” entfernt – verboten dies. Obwohl Kobane von İncirlik aus gesehen ein Katzensprung ist & auch das Abschlachten der Kurden in Kobane die Kurden in der Türkei radikalisieren könnte.
Warum ist das so? Weil die Agenda, die Islamisten haben nicht der Ratio unterworfen ist, sondern allein dem Ziel, den politischen Islam zu stärken, koste es, was es wolle. Egal, ob dabei kurdische Kämpfer oder türkische Soldaten umkommen könnten.

Und so wie es aussieht, wird sich daran nichts so schnell ändern, denn die Türkei steuert auf Neuwahlen zu & es sieht danach aus, als würde die MHP zum Königsmacher der Erdogan-Regierung werden, weil die türkischen Nationalisten offensichtlich lieber in einem Scharia-Staat leben würden als das Abschlachten von Kurden zu verhindern. In meinen Augen zeigt dies, dass ihr Lebenserhaltungstrieb nicht richtig funktioniert & dies könnte im Bündnisfall nicht nur türkische Soldaten & Zivilisten gefährden, sondern Soldaten anderer NATO-Staaten. Darum bin ich aktuell für die Sistierung der türkischen NATO-Mitgliedschaft.

Kommentar zum “Oil Therapy Body Treatment” von “Biotherm”

Liebe Ladies & Fellas

Vor ein paar Tagen kaufte ich mir das “Oil Therapy Body Treatment” von “Biotherm”, ich dachte, ich würde meiner trockenen Haut damit etwas Gutes tun. :-/ 20150702_234311

Wie gesagt: Meine Haut ist sehr trocken. Normalerweise bin ich ein Fan dieser Produkte
( Man muss den Judenstaat unterstützen. 😉 ):
http://www.arad-daor.com/products/body-butter-for-dry-and-very-dry-skin
http://www.ahava.de/koerper/mineral-botanic/Mineral-Botanic-Rich-Body-Butter-Tropical-Pineapple-White-Peach.html

Diesmal verwendete ich allerdings ein anderes Produkt & mit dem Ergebnis dieses “Treatments” bin ich in keiner Weise zufrieden. Wie immer nach dem Duschen, habe ich mich eingecremt. Was danach kam, erlebte ich zum ersten Mal: Noch nie ist es mir passiert, dass ich nach dem Eincremen eine trockenere Haut hatte als vor dem Eincremen. Aber tatsächlich fühlte sich knapp zwei Minuten nach dem Eincremen meine Haut an wie die eines Reptils in der Wüste. Ich dachte zuerst, ich hätte zu wenig des Produkts verwendet, immerhin verwende ich sonst Bodybutter & dieses Produkt hat eindeutig mehr Ähnlichkeit mit einer Lotion. Also drückte ich nochmals auf die Pumpe & cremte mich wieder gut ein. Hätte ich es doch sein gelassen…  Ich erwachte von einem schrecklichen Juckreiz gequällt um 3: 20 Uhr & musste nochmals duschen gehen & mich mit der Bodybutter von “Arad Daor” eincremen, um mehr einem Menschen oder einem Seidenkätzchen zu ähneln als einem Reptil in der Wüste.

Am nächsten Tag studierte ich die Inhaltsstoffe des “Treatments” von “Biotherm” & da konnte ich den Verdächtigen festmachen: Paraffinum liquidum. Eigentlich vertrug ich dieses Produkt bisher nur in Lippenprodukten schlecht (Ein Grund, warum ich kein “Labello” verwende…). Aber offensichtlich wird meine Haut zickiger & will allgemein nicht wie ein Auto behandelt werden. Immerhin handelt es sich bei Paraffin um ein Produkt aus der Petrochemie. Vor meinen inneren Augen sah ich deshalb schon Khameini wilde Tänze tanzen, weil eine Zionistin, dank dem Blut der iranischen Erde, sich nun anfühlt wie eine Eidechse. Dies konnte ich nicht zulassen, darum habe ich dieses Produkt auf diskrete Art & Weise entsorgt, d.h. meiner Ex-Freundin “geschenkt” & werde nun versuchen “meinen Israelis” nicht untreu zu werden.

Und Sie? Sie kann ich nur warnen aus meinen Fehlern zu lernen und, sofern Sie Erdöl in Ihren Kosmetikprodukten vermeiden wollen/nicht vertragen, das “Oil Therapy Body Treatment” von “Biotherm” zu meiden.